SZ + Kamenz
Merken

Kamenz: Bahn fährt später los

Am Sonntag wird auf der Bahnstrecke Dresden-Kamenz gebaut. Das führt zu veränderten Abfahrtszeiten am Abend.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf den Strecken der der Mitteldeutschen Regiobahn zwischen Dresden und Kamenz kommt es am Sonntag zu veränderten Abfahrtszeiten.
Auf den Strecken der der Mitteldeutschen Regiobahn zwischen Dresden und Kamenz kommt es am Sonntag zu veränderten Abfahrtszeiten. © Matthias Schumann

Dresden/Kamenz. Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es am Sonntag, dem 24. Oktober, zu Fahrplanabweichungen auf der Linie Dresden-Kamenz und Kamenz-Dresden der Mitteldeutschen Regiobahn.

Bei ausgewählten Abfahrten in den Abend- und Nachtstunden von Dresden-Hauptbahnhof beziehungsweise Dresden-Neustadt und von Kamenz fahren die Züge später los. Durch die späteren Abfahrtszeiten kommt es auch zu späteren Ankunftszeiten auf den an der Strecke liegen Bahnhöfen und -halten.

Betroffen sind vier Verbindungen – zwei mit Abfahrt in Dresden, zwei aus Richtung Kamenz. Der Zug, der 21.35 Uhr vom Hauptbahnhof in Richtung Kamenz starten soll, fährt am 24. Oktober erst 21.56 Uhr los. In Kamenz trifft er 22.44 Uhr ein. Veränderungen gibt es auch beim Zug, der 23.42 Uhr in Dresden startet. Diesen Sonntag ist die Abfahrtszeit auf 23.57 Uhr vom Neustädter Bahnhof verlegt. 0.38 Uhr kommt der Zug dann Kamenz an.

Die Abfahrtszeit von Kamenz um 21.30 Uhr bleibt bestehen, allerdings geht es in Radeberg dann erst 21.59 Uhr nach Dresden weiter. Der Zug, der eigentlich 22.30 Uhr in Kamenz startet, fährt erst 23 Uhr los. (SZ)

Informationen zu den Veränderungen gibt es auch an den Aushängen am Bahnhof und im Internet.

Service-Telefon: 0341 231898288