merken

Hoyerswerda

Kirchen im Schloss

Neue Ausstellung im Stadtmuseum

Fotografin Carina Landgraf aus Skaska zeigt im Schloss Aufnahmen von Kirchen in Hoyerswerda.
Fotografin Carina Landgraf aus Skaska zeigt im Schloss Aufnahmen von Kirchen in Hoyerswerda. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. „Gloria – Kirchen in Brandenburg“ heißt eine neue Ausstellung im Stadtmuseum Hoyerswerda im Schloss. 17 bekannte und eher unbekannte Kirchen im Land Brandenburg werden mittels großformatiger Fotografien ins Rampenlicht gerückt. Die Kirchen waren in Vorbereitung des Lutherjahrs von einer Kommission ausgewählt und von Klemens Renner, Architekt und Künstler aus Senftenberg, ins Bild gesetzt worden. Die Ausstellung ist bis zum 30. Januar zu sehen. Fotografin Carina Landgraf aus Skaska zeigt zudem passend zum Thema ihrerseits Aufnahmen von Kirchen in Hoyerswerda.

Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Am Wochenende wird dann schon die nächste Ausstellung im Stadtmuseum eröffnet. Unter dem Titel „Weihnachtsküche anders sehen“ widmet sich das Museum der spannenden Welt der Ernährung. Die Eröffnung findet am 1. Dezember um 15 Uhr statt. Passend zur Ausstellung wurde ein museumspädagogisches Projekt entwickelt, das alle Sinne ansprechen soll. Es richtet sich an Familien, Hort- und Schulklassen. (GM/US)