merken
PLUS Döbeln

Radlerin in Döbeln von zwei Männern überfallen

Sie rauben der Frau im Bürgergarten den Rucksack und die Einkaufstasche. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Im Bürgergarten ist am Donnerstagabend eine Radfahrerin von zwei Männern überfallen worden.
Im Bürgergarten ist am Donnerstagabend eine Radfahrerin von zwei Männern überfallen worden. © Jens Hoyer

Döbeln. In der Nacht zum Freitag hat eine 38 Jahre alte Frau bei der Polizei Anzeige wegen eines Raubes erstattet. Der hatte sich am Donnerstag gegen 20.30 Uhr im Bürgergarten in der Nähe der Gaststätte an der Friedrichstraße ereignet.

Die 38-Jährige war dort auf ihrem Fahrrad in Richtung Mastener Straße unterwegs. Auf dem schmalen Weg bemerkte sie vor sich einen unbekannten Mann, der auf dem Weg hin und her lief.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Ein Täter hat asiatisches Aussehen

Als die Radfahrerin daraufhin bremste, stieß ein zweiter Mann die Frau unvermittelt vom Fahrrad. Er griff sich die Einkaufstasche sowie einen Rucksack aus den Fahrkörben und rannte zusammen mit seinem Komplizen in unbekannte Richtung davon. Die 38-Jährige hatte leichte Verletzungen erlitten und verständigte die Polizei.

„Die Geschädigte konnte nur den Mann auf dem Weg beschreiben: Er sei etwa 1,65 Meter groß, schlank und Ende 20. Er hatte ein asiatisches Aussehen“, sagt Philipp Rauthe von der Polizeidirektion Chemnitz.

Zeugen, die am Donnerstagabend im Bürgergarten Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raub gemacht haben oder Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Revier Döbeln unter Tel. 03431 6590 entgegen.

Mehr zum Thema Döbeln