Leipzig
Merken

Güterzug kollidiert in Leipzig mit Lokomotive

Beim Zusammenstoß eines Güterzuges und einer Lok sind am Freitag in Leipzig vier Menschen leicht verletzt worden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
©  Symbolfoto: Rene Meinig

Leipzig. In Leipzig sind am Freitagvormittag ein Güterzug und eine Lok zusammengestoßen. Dabei wurden vier Personen an Bord leicht verletzt. Eine Person wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Bundespolizei auf Anfrage mitteilte. Zuerst hatte die "Bild" über den Vorfall berichtet.

Mit circa 20 bis 25 Stundenkilometern waren der Güterzug und die Lok zum Zeitpunkt der Kollision langsam unterwegs. Auswirkungen auf den Personenverkehr gibt es nicht, teilte ein Sprecher der Bahn mit.

Wie es zu dem Zusammenstoß im Stadtteil Schönefeld kommen konnte, war zunächst unklar und ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Einsatz am Unfallort dauerte am Nachmittag an. (dpa)