merken

Pirna

Linke nominiert Kandidaten für Stadtrat

In Sebnitz bewerben sich sieben Kandidaten der Partei  um Sitze im Stadtparlament. Das wird deutlich kleiner als bisher.

© dpa

Die Partei Die Linke tritt in Sebnitz mit sieben Kandidaten zur Stadtratswahl am 26. Mai an. Das sind deutlich mehr als bei der letzten Wahl. Auf Platz eins der Liste steht erneut Rainer Böhme, der bereits für die Linke im Sebnitzer Stadtrat sowie im Kreistag sitzt. Auch die Stadträte Ronny Petters und Monika Richter treten erneut an. Monika Richter ist gleichzeitig Kandidatin für den Ortschaftsrat in Hinterhermsdorf. Neu dabei ist Susann Augusta. Sie landete bei der Kandidatenkür des Stadtverbands auf dem aussichtsreichen zweiten Listenplatz. Des Weiteren bewerben sich Tatjana Schwarzbach, Christian Mathias Sedlmair, Christian Glaser und Peter Brettschneider um einen Sitz im Sebnitzer Stadtrat. Derzeit ist Die Linke dort mit drei Sitzen vertreten. Der nächste Stadtrat wird allerdings kleiner ausfallen. Von derzeit 26 Sitzen wird das Gremium der Gemeindeordnung folgend auf 18 verkleinert. (SZ/dis)

Anzeige

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends 

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.