Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Grundsteuer-Erklärung: Finanzamt Löbau verschickt Erinnerung als letzte Mahnung

Reichen Besitzer die Daten ihrer Immobilien in der Region Löbau/Zittau auch bis 30. Juni nicht ein, drohen eine Schätzung durch das Amt und ein Verspätungszuschlag.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Diese Formulare müssen Immobilienbesitzer ausfüllen.
Diese Formulare müssen Immobilienbesitzer ausfüllen. © Claudia Hübschmann (Archiv)

Das Löbauer Finanzamt versendet ab dem 28. April Erinnerungsschreiben an Eigentümer, die in der Region Löbau/Zittau Grundbesitz haben und noch keine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts abgegeben haben. "Das landeseinheitliche Standardschreiben wird maschinell erstellt und daher individuelle Besonderheiten nicht berücksichtigen können", teilte Amtsleiter Thomas Rummel mit. "Steht das Grundstück im Eigentum mehrerer Miteigentümer, wird an nur einen der Miteigentümer ein Erinnerungsschreiben versandt."

Ihre Angebote werden geladen...