merken
Zittau

Siebenjährige verletzt sich bei Radunfall

Diebe brechen in Löbau in ein Büro und in Zittau in einen Keller ein.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Freitag, gegen 16.30 Uhr, in Hirschfelde in der Dr.-Külz-Straße schwer mit ihrem Fahrrad gestürzt. Das Kind war den Birkenweg bergab in Richtung Dr.-Külz-Straße gefahren. Wie die Polizeidirektion schildert, kam sie beim Bremsen auf Streusplitt ins Rutschen und stürzte. Das Mädchen fiel aufs Gesicht und verletzte sich dabei. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. "Der vorbildlich getragene Fahrradhelm bewahrte die junge Dame vor schwereren Verletzungen", berichtet die Polizei.

Elektronische Geräte und Fahrräder gestohlen

In Löbau haben unbekannte Täter in der Weißenberger Straße in einem Gebäude die Tür zu einem Büro aufgebrochen und die Räume durchsucht. Der Einbruch ist am Freitag zwischen Mitternacht und 5.45 Uhr erfolgt. Entwendet wurden elektronische Geräte im Wert von etwa 1.500 Euro, berichtet die Polizei. Der entstandene Sachschaden wird mit 1.500 Euro beziffert.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Diebe sind auch in Zittau unterwegs gewesen. In der Lessingstraße drangen zwischen Freitag und Sonnabend Unbekannte gewaltsam in einen Keller ein und entwendeten zwei darin abgestellte Fahrräder im Gesamtwert von 800 Euro. Dabei haben sie außerdem noch einen Sachschaden von etwa 200 Euro angerichtet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau