merken
Löbau

Zwei Millionen Euro für den Nachwuchs

Ebersbach-Neugersdorf ist mit der Sanierung der Grundschule fast fertig. Auch in Sachen Schülerzahlen gibt es erfreuliche Nachrichten.

Die Fichte-Grundschule in Neugersdorf wird saniert.
Die Fichte-Grundschule in Neugersdorf wird saniert. © Matthias Weber/photoweber.de

Der Schulstart an der Fichte-Grundschule in Neugersdorf ist gelungen - obwohl die Bauarbeiten am Schulhaus noch nicht ganz abgeschlossen sind. "Noch eine Woche vor Schulbeginn sah es kritisch aus. Da wussten wir nicht, ob wir alles soweit hinbekommen", sagt Stadt-Bauamtsleiter Matthias Lachmann. "Aber es hat geklappt." Restarbeiten seien noch zu erledigen, die könne man aber mit dem Schulbetrieb vereinbaren. Ein Teil des Treppenhauses muss zum Beispiel noch gemalert werden. 

Das über 100 Jahre alte Schulhaus war zunächst außen saniert worden und jetzt innen. Rund zwei Jahre dauerte das ganze Bauvorhaben. Mehr als 2,2 Millionen Euro hat die Stadt dafür veranschlagt. Den größten Teil davon konnte sie aus Fördermitteln finanzieren. Die neun Klassenzimmer sind saniert worden, ebenso wie das Schulleiterzimmer, Sekretariat und Lehrerzimmer. Neue Möbel gibt es teilweise ebenfalls. 

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Außerdem geht der Bauamtsleiter davon aus, dass die Containerbauten auf dem Gelände, die übergangsweise mit als Schulräume dienten, Ende September wieder abgebaut werden können. Bereits in den Ferien konnte alles aus den Containern wieder ins Schulhaus geräumt werden. Dabei packten Bauhofmitarbeiter, Lehrer und Hortmitarbeiter mit an, berichtet Hauptamtsleiterin Rica Wittig. 

46 Mädchen und Jungen haben das neu gestaltete Schulhaus nun vor wenigen Tagen zum ersten Mal von innen gesehen. Sie wurden an der Fichte-Grunschule in diesem Jahr eingeschult. Damit kann die Schule zwei 1. Klassen bilden. Insgesamt lernen hier 169 Kinder. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Oberland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Löbau