Löbau
Merken

Junger Mann erleidet Kopfverletzungen bei Unfall

Der Autofahrer war zwischen Dürrhennersdorf und Friedersdorf unterwegs. Außerdem meldet die Polizei einen Anhänger-Diebstahl in Oderwitz.

Von Anja Beutler
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild
Symbolbild © Eric Weser (Symbolfoto)

Auf der Kreisstraße zwischen Dürrhennersdorf und Friedersdorf ist am Sonntagmorgen ein Autofahrer bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war der 25-jährige Skodafahrer gegen 8 Uhr morgens nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte anschließend einen Baum touchiert. Das Auto kam im Straßengraben zum Stehen.

Bei dem Unfall zog sich der junge Mann Verletzungen am Kopf zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Dresden gebracht. Dass der Sturm und ein eventuell auf die Straße gefallener Baum zu einem Ausweichmanöver des Mannes geführt haben könnte, konnte man bei der Polizeidirektion zunächst nicht bestätigen. Die Ermittlungen dauern an.

Anhänger in Oderwitz geklaut

Die Polizei meldete zudem am Wochenende den Diebstahl eines Pkw-Anhängers: In Oberoderwitz an der Hauptstraße haben demnach Unbekannte in den ersten Stunden des Sonnabends zwischen 1.30 Uhr und 2.45 Uhr den gesichert abgestellten Anhänger mit dem Kennzeichen LÖB-AA 45 gestohlen. Der Schaden liegt bei etwa 200 Euro, die Kriminalpolizei ermittelt.