merken
Löbau

Wer die Oberlausitz am besten kennt

Zum Tag der Oberlausitz hat der Lusatia-Verband wieder ein Preisausschreiben veranstaltet. Das sind die Gewinner.

Symbolbild
Symbolbild © Lusatia-Verband

Unter dem Motto "Wer weiß Bescheid über die Oberlausitz" hat der Lusatia-Verband zum 675. Gründungsjubiläums des Oberlausitzer Sechsstädtebundes sein zweites Preisausschreiben veranstaltet. Dazu erreichten ihn 156 Einsendungen - und damit mehr als im Vorjahr.

Wenn auch einige wenige meinten, es sei zu schwer, beweisen diese, dass die Kenntnisse zur Oberlausitz gründlich aufgebessert wurden, teilt der Verband mit. Viele davon kamen aus der Oberlausitz, aber auch aus Dresden, Berlin, München, Hannover, Lübeck und anderen Teilen des Landes. Von den Einsendungen enthielten 65 Prozent zehn und mehr richtige Antworten zu den zwölf Fragen. (SZ)

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Das sind die Gewinner:

  • 1. Preis - Ein Essengutschein und eine Kombifreikarte für die Städtischen Museen Zittau: Andreas Löpke aus Hoyerswerda (gesponsert von Trattoria La Casa Vecchia und den Städtischen Museen Zittau)
  • 2. Preis - Eine Stadtführung für zwei Personen durch Görlitz: Ingrid und Peter Gust aus Eulowitz (gesponsert von der Stadt Görlitz)

Weitere Preise, gesponsert von Sankt-Wenzeslaus-Stift Jauernick, Städtische Museen Zittau, Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau, Museum der Westlausitz Kamenz sowie den Städten Löbau, Zgorzelec und Zittau, gehen an

  • Christina Baumgart, Waldhufen
  • Matthias David, Eibau
  • Thomas Fahnert, Dresden
  • Christiane Herrmann, Berthelsdorf
  • Eliana Peschel, Schönbach
  • Klaus und Petra Stich, Olbersdorf
  • Norbert Straube, Görlitz

Das sind die Fragen und richtigen Antworten:

1. Wo wurde der Pokal voller Wein beim Konvent der Sechsstädte geleert?

Löbau

2. Auf Rat welches Landvogts erfolgte 1346 die Gründung des Sechsstädtebundes?

Hannus von Worganowicz

3. Welcher Ort gehörte zum Landkreis Lauban in der preußischen Oberlausitz?

Marklissa

4. Wann wurde die “Communal- Landtags-Verfassung im Königl. Preuß. Markgraftum Oberlausitz“ erlassen?

1825

5. Welcher Verein wurde 1847 in Bautzen gegründet

Maćica Serbska

6. Wer war der erste bekannte Besitzer der Herrschaft Hoyerswerda?

Hoyer von Vrideberg

7. Was befahl König Wenzel 1402 dem Landvogt zu Bautzen und den Bürgermeistern der Sechsstädte?

Neue Märkte, die zum Schaden der Städte neu entstanden, nicht zu dulden

8. Wer verfasste unter dem Pseudonym Bihms Koarle Mundartgedichte unter dem Titel „Kraut und Rüben“?

August Matthes

9. Welcher Dynast der TERRA BUDISSINENSIS (Oberlausitz) war der einzige, welcher in deren Hauptstadt Bautzen (Ortenburg) residierte?

Wiprecht von Groitzsch

10. Wo befand sich die Sternwarte des Begründers der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften Adolf Traugott von Gersdorf?

Meffersdorf im Queiskreis (Unięcice-Pobiedna)

11. Welcher dieser Flüsse, die alle durch die Oberlausitz fließen, entspringt auch in der Oberlausitz?

Schwarzer Schöps

12. Wie hieß der Prior vom Kloster Oybin, der als Letzter das Kloster verließ und in Zittau beigesetzt wurde?

Balthasar Gottschalk

1 / 12

Mehr zum Thema Löbau