SZ + Löbau
Merken

Wie die neue Chefin der Herrnhuter Sterne tickt und was sie vorhat

Die Zittauerin Katja Ruppert übernimmt ab 1. April den Posten als Geschäftsführerin. Sie erklärt, was ihre nächsten und größten Ziele mit der bekannten Marke sind.

Von Anja Beutler
 5 Min.
Teilen
Folgen
Katja Ruppert ist die neue Geschäftsführerin der Herrnhuter Sterne GmbH. Sterne leuchten bei ihr zu Hause ganzjährig. Sie selbst mag Blau- und Grüntöne, zu Weihnachten warme Farben.
Katja Ruppert ist die neue Geschäftsführerin der Herrnhuter Sterne GmbH. Sterne leuchten bei ihr zu Hause ganzjährig. Sie selbst mag Blau- und Grüntöne, zu Weihnachten warme Farben. © Matthias Weber/photoweber.de

Wenn Katja Ruppert nach den Osterfeiertagen zur Arbeit fährt, ist es derselbe Weg wie in den vergangenen 19 Jahren. Und doch ist ein Detail grundlegend anders: Die 42-Jährige fährt die Strecke dann nicht mehr als Verantwortliche für Finanzen und Personal der Herrnhuter Sterne GmbH, sondern als neue Geschäftsführerin. Respekt hat die Zittauerin vor diesem Wechsel durchaus. Aber sie strahlt dabei Sicherheit und Zuversicht aus. Kein Wunder: Ruppert kennt das Unternehmen, seine Entwicklungen und Zahlen extrem gut - und die Kollegen kennen sie. Die wichtigen Entscheidungen der vergangenen zwei Jahrzehnte hat die neue Chefin gewissermaßen mit ihrem Vorgänger Oskar Scholz mitgetragen, war sie doch als Finanzerin der Firma immer mit eingebunden.

Ihre Angebote werden geladen...