Merken

"Marien-Leben" im Zinzendorf-Schloss

Am Sonntagabend sind Johannes Gärtner und der Singularis-Chor in Berthelsdorf zu Gast. Weitere Termine stehen im www.sz-veranstaltungskalender.com.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Blick auf das Berthelsdorfer Schloss.
Blick auf das Berthelsdorfer Schloss. © Sebastian Kahnert/dpa

Der Schauspieler Johannes Gärtner stellt am Sonntagabend den berührenden Gedicht-Zyklus „Marien-Leben“ von Rainer Maria Rilke in den Mittelpunkt, wenn er im Zinzendorf-Schloss Berthelsdorf auftritt. Dazu singt der Chor Singularis im Stil gregorianischer Musik - ein Gesamtkunstwerk mit audiovisuellen Effekten, teilt der Veranstalter mit. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Die Aufführung beginnt 18 Uhr. Der Eintritt beträgt regulär 12, ermäßigt 8 Euro. 

Zu hören sind selten aufgeführte Werke der Marienverehrung. Im Programm wird ein weiter Bogen geschlagen von gregorianischen Marien-Gesängen über Josquin Deprez, Palestrina, Mouton und Parsons bis zu Anton Bruckner. Diese Lieder begleiten die Rezitation des berührenden Gedicht-Zyklus „Marien-Leben“ von Reiner Maria Rilke. Projektionen von Marien-Darstellungen aus verschiedenen Jahrhunderten vermitteln ein lebendiges Bild der großen menschlichen Sehnsucht nach Schutz, Fürsprache und Geborgenheit. (SZ)

Weitere Veranstaltungen gibt's unter www.sz-veranstaltungskalender.com.