Teilen:

Mehr Busfahrten für das Elbland

In Radebeul wird mit dem Start eines neuen Busnetzes das bisherige Angebot deutlich ausgebaut. © Norbert Millauer

Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember verbessert der Verkehrsverbund Oberelbe sein Angebot.

Radebeul. Der Fahrplanwechsel im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) bringt in diesem Jahr einige Veränderungen im Bus- und Bahnverkehr im sächsischen Elbland. Die Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) und die DB Regio AG ändern ihre Fahrpläne am 9. Dezember.

In Radebeul wird mit dem Start eines neuen Busnetzes das bisherige Angebot deutlich ausgebaut: Die Linien sind montags bis freitags im Stundentakt unterwegs, am Wochenende im Zwei-Stunden-Takt. In Coswig wird das Angebot der Linie 400 verbessert, die besonders abends öfter fährt.

Zwischen Dresden, Moritzburg und Großenhain startet die PlusBus-Linie 477, die die Linien 457 und 326 ersetzt. Das bedeutet für die Fahrgäste neben häufigeren Fahrten auf der Gesamtstrecke (Montag bis Freitag im Stundentakt, am Wochenende im Zwei-Stunden-Takt) auch bessere Anschlüsse am Bahnhof Neustadt in Dresden sowie in Großenhain zu den Zügen. 

Auch in Großenhain fährt künftig der Stadtbus abends länger und am Wochenende häufiger. Zudem startet ein neues Anrufsammeltaxi (AST), welches zukünftig nach Beendigung des Busverkehrs täglich bis Mitternacht die Fahrgäste nach Hause bringt.

Einige Buslinien bekommen neue Nummern: So wird die Linie 328 (Dresden-Neustadt – Wilschdorf – Radeburg) ab dem Fahrplanwechsel zur Linie 478. Die im Raum Wilsdruff von der VGM betriebenen Linien 331 (Wilsdruff – Weistropp – Cossebaude) und 334 (Wilsdruff – Tanneberg – Nossen) werden zur Linie 423 bzw. 425 und behalten ihr gewohntes Angebot bei.

Alle Änderungen sind in den neuen Fahrplanbüchern enthalten. Das Heft für den Landkreis Meißen kostet 1,50 Euro, der Schuber mit allen Heften für den ganzen VVO 5 Euro. Die Fahrgäste erhalten damit Informationen zum öffentlichen Nahverkehr im Verbundraum, alle Fahrplandaten in den jeweiligen Gebieten sowie Kontaktadressen, Orts- und Haltestellenverzeichnis und Liniennetzplan. (SZ)

Genaue Fahrplanauskünfte an der VVO-Infohotline 0351 8526555, unter www.vvo-online.de, www.vg-meissen.de

Die neuen Fahrplanbücher sind auch bei der Sächsischen Zeitung in Radebeul, Bahnhofstraße 18, erhältlich.