SZ + Meißen
Merken

Meißen: Flaschenmeer mit Burgblick

Auf dem Touristenparkplatz unterhalb der Albrechtsburg gibt es ein paar Glascontainer. Und offenbar ein Entleerungsproblem.

Von Andre Schramm
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Glascontainer unterhalb der Albrechtsburg. Der Entsorger hatte ein Problem mit dem Fahrzeug.
Die Glascontainer unterhalb der Albrechtsburg. Der Entsorger hatte ein Problem mit dem Fahrzeug. © Claudia Hübschmann

Meißen. In der vergangenen Woche konnte man regelrecht zuschauen, wie das Flaschenmeer am Rande des Parkplatzes Meisastraße/Leipziger Straße wuchs und wuchs. Am Ende waren es weit mehr als 100 Sekt- und Schnapsflaschen, die neben den Glascontainern geparkt wurden. Mancher stellte gleich seine gesammelten Werke im blickdichten Beutel dorthin. Grund: Die Container für Weiß- und Grünglas waren voll. Lediglich im Braunglasbehälter ging noch was. Insgesamt kein schöner Anblick, weder für die Meißner noch für ihre Gäste.

Ihre Angebote werden geladen...