SZ + Meißen
Merken

"Ideologisierung der Landwirtschaft ist der falsche Weg"

Marco Schlunke vom Milchhof Diera spricht im Interview über Corona, Milchpreis, Erwartungen an die Politik und sächsische Verdienstorden.

 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marko Schlunke, geschäftsführender Gesellschafter des Milchhofes Diera, vor dem neuen Abkalbestall.
Marko Schlunke, geschäftsführender Gesellschafter des Milchhofes Diera, vor dem neuen Abkalbestall. © Claudia Hübschmann

Herr Schlunke, wer im Laden die Verkaufspreise für Milch, Butter, Käse sieht, könnte meinen, es gehe den Milchbauern prächtig?

Ihre Angebote werden geladen...