SZ + Meißen
Merken

Kretschmer in Nossen: „Mich stört, wenn Gendern vorgeschrieben ist“

Sachsens Ministerpräsident spricht am Gymnasium Nossen über das Gendern. Er präsentiert eine Lösung im Ukrainekrieg und erzählt, was er von Klimaklebern hält.

Von Uta Büttner
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer beantwortete am Gymnasium Nossen Fragen von Zehntklässlern.
Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer beantwortete am Gymnasium Nossen Fragen von Zehntklässlern. © Claudia Hübschmann

Nossen. Wird es für die junge Generation noch möglich sein, ein Einfamilienhaus in 60 Jahren abzuzahlen? Ist die Einmischung Deutschlands in den Ukrainekrieg richtig? Wie ist der schlechten Infrastruktur auf dem Land zu begegnen? Was hält der Ministerpräsident von Klimaklebern? Die Zehntklässler des Nossener Gymnasiums hatten am Montag Fragen an den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer.

Ihre Angebote werden geladen...