SZ + Meißen
Merken

Beim Weindorf soll es nicht bleiben

Im Stadtteil Spaar ist am Wochenende ein "Testballon" gestartet worden. Das klingt vielversprechend.

Von Harald Daßler
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Geselligkeit und gute Unterhaltung: Das Weindorf Spaar war am Sonntag gut besucht. Hier könnte ein neuer Veranstaltungsort entstehen.
Geselligkeit und gute Unterhaltung: Das Weindorf Spaar war am Sonntag gut besucht. Hier könnte ein neuer Veranstaltungsort entstehen. © Ute Czeschka

Meißen. Der verregnete Sonnabend konnte das Fazit nicht trüben – das Weindorf Spaar fand ein durchweg positives Echo. Am Freitagabend und am Sonntag kamen viele Besucher in das Weindorf und zeigten sich beeindruckt, berichtet Stadträtin Ute Czeschka von der "Bürgerinitiative Meißen kann mehr".

Ihre Angebote werden geladen...