merken
Meißen

Meißen: Frau sexuell missbraucht

Die Polizei ermittelt nach einer Vergewaltigung auf dem Parkplatz des Elbe-Centers in Meißen und sucht nach Zeugen.

©  Pixabay (Symbolfoto)

Meißen. Am Donnerstagmittag ist eine 36-Jährige von einem Unbekannten auf dem Parkplatz des Elbe-Centers an der Niederauer Straße angesprochen worden. Kurz darauf bedrohte er die Frau mit einem Messer und drängte sie in einen schwarzen Transporter. Dort verging er sich an der Frau.

  • Unter der Nummer 0800 22 55 530 ist das Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch montags, mittwochs und freitags von 9 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr bundesweit, kostenfrei und anonym erreichbar.

Der Täter war etwa 40 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte eine Glatze und wurde als Mitteleuropäer beschrieben. Er sprach Deutsch mit regionaler Mundart.

Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jogginghose sowie ein rotes T-Shirt. Der Transporter, mit dem der Täter unterwegs war, war mit einem weißen Aufkleber in Form eines Hundekopfes (Mops) versehen. (SZ)

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Mehr zum Thema Meißen