Meißen
Merken

Zwei Jahre altes Mädchen mit Verdacht auf Rauchvergiftung

Der Rauch einer brennenden Mülltonne war in das Kinderzimmer gezogen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto ©  dpa

Meißen. Aus bisher nicht bekannter Ursache kam es am frühen Samstagmorgen in einem Hinterhof an der Hospitalstraße zum Brand einer Mülltonne. Durch das Feuer wurden eine weitere Mülltonne sowie die Fassade des angrenzenden Wohnhauses stark beschädigt.

Durch den entstandenen Rauch wurde ein bei offenem Fenster in seinem Kinderzimmer schlafendes zwei Jahre altes Mädchen leicht verletzt. Es wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. (SZ)

Einbruch in Bäckerei

Coswig. Unbekannte Täter brachen in der Nach zum Sonntag die hintere Zugangstür zu einer Bäckerei im Ortsteil Neusörnewitz auf und durchsuchten sämtliche Räume. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie nichts, verursachten aber Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. (SZ)