SZ + Meißen
Merken

Schach: Hat Meißen bald wieder ein eigenes Team?

In der Anneli-Marie-Stiftung wird neuerdings Schach gespielt – immer mittwochs. Kann man da mitmachen?

Von Andre Schramm
 3 Min.
Teilen
Folgen
Schachfreunde (v.l.) Sia, Moritz, Florian Mallock, Jochen Rohde und Franz.
Schachfreunde (v.l.) Sia, Moritz, Florian Mallock, Jochen Rohde und Franz. © Claudia Hübschmann

Meißen. Wer beim Weinfest über die Leipziger Straße geschlendert ist, hat es vielleicht mitbekommen. Vor den Räumlichkeiten der Anneli-Marie-Stiftung waren junge und ältere Leute tief in Schachpartien versunken. Mal abgesehen vom Trubel ringsum, erinnerte die Szenerie ein bisschen an Filme: Menschen, die in großzügigen Parkanlagen vor dem Brett sitzen und wohlüberlegt ihren nächsten Zug vorbereiten.

Ihre Angebote werden geladen...