merken

Mit der Tageskarte Dampfer fahren

VVO und Weiße Flotte heben zum Start der Saison ein neues Angebot aus der Taufe.

© Wolfgang Klug/dpa

Elbland. Die Kombination von Dampfschiff, Bus und Bahn ist nach Angaben des Verkehrsverbundes Oberelbe im vergangenen Jahr gut angenommen worden „Über 21 000 verkaufte Tickets sind ein erfreuliches Ergebnis der Kooperation“, teilte am Mittwoch VVO-Geschäftsführer Burkhard Ehlen mit. Nun werde das Angebot erweitert: Das neue Kombiticket für diese Saison verbindet eine Tageskarte für den ganzen Verkehrsverbund mit einer Dampferfahrt.

„Damit sparen Gäste und Besucher Zeit und Geld“, betont Karin Hildebrand, Geschäftsführerin der Sächsischen Dampfschiffahrt. „Erstens brauchen sie nur ein Ticket. Zweitens ist das neue Ticket günstiger als beide Fahrkarten einzeln.“ Das Angebot macht Tagesausflüge flexibler: Besucher können aus dem ganzen VVO bis zum Abfahrtsort des Dampfers fahren, die Tour auf der Elbe genießen, noch einen Abstecher zu anderen Zielen unternehmen und bequem mit Bussen und Bahnen heimkehren. Alle Informationen sind im Kursbuch der Dampfschiffahrt enthalten.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region! Attraktive Arbeitgeber Ihrer Region suchen Sie!

Das Ticket ist bei der Dampfschiffahrt, in allen Verkaufsstellen und Agenturen sowie bei den Busfahrern der Regionalverkehrsgesellschaften im VVO und an den Ticketautomaten der Bahn erhältlich. (SZ/pa).

>>> Preise KombiTicket Bus, Bahn & Dampfer