merken

Bautzen

Per Sonderbus zum Faschingsumzug

Zum Narrenmarsch werden am Sonntag Tausende Besucher in Schirgiswalde erwartet. Wer sich die Parkplatzsuche sparen will, hat gute Alternativen.

Attraktive Funkengarden gehören jedes Jahr zum Schirgiswalder Faschingsumzug. Wer sie und all die anderen Teilnehmer des Spektakels sehen will, kann bequem mit dem Bus anreisen.
Attraktive Funkengarden gehören jedes Jahr zum Schirgiswalder Faschingsumzug. Wer sie und all die anderen Teilnehmer des Spektakels sehen will, kann bequem mit dem Bus anreisen. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Schirgiswalde. Karnevalsfans können zum Schirgiswalder Faschingsumzug am Sonntag bequem per Bus anreisen. Darauf weist der Verkehrsverbund Zvon hin. Das Busunternehmen S. Wilhelm aus Ebendörfel schiebt auf den Linien 101 und 123 zusätzliche Fahrten ein. Um 12.30 Uhr startet eine Tour am Bautzener Busbahnhof über Singwitz, Großpostwitz, Kirschau und Wilthen. Um 12.50 Uhr eine im Cunewalder Neudorf. 17.35 Uhr geht es ab Schirgiswalde-Markt zurück nach Bautzen und 17.30 Uhr ab Schirgiswalde-Schule in Richtung Cunewalde.

Außerdem gibt es am Sonntag aus Richtung Bischofswerda und Löbau Sonderbusse nach Schirgiswalde. Einer startet um 12.45 Uhr in Bischofswerda und fährt über Putzkau, Neukirch, Wehrsdorf und Sohland. Abfahrt für einen weiteren Sonderbus ist um 12.40 Uhr in Löbau. Er nimmt die Route über Lawalde, Schönbach, Beiersdorf und Oppach.

Wir helfen Händlern der Region

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Händler und Gewerbetreibende vor Ort. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Der Faschingstrubel in Schirgiswalde beginnt am Sonntag ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen im Festzelt an der Turnhalle. Der große Umzug startet um 14 Uhr. (SZ)

www.zvon.de/de/Fahrplan

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.