SZ + Radebeul
Merken

Regen stoppt Mähdrescher und lässt Stroh vergammeln

Weizen und Roggen auf den Feldern der Agrargenossenschaft Radeburg sind reif. Doch die Mähdrescher können nicht ausrücken.

Von Sven Görner
 4 Min.
Teilen
Folgen
Nasses Stroh liegt in Reihen auf Feldern entlang der Meißner Landstraße bei Radeburg. Seit einer Woche ist weder Ernten noch Strohräumen möglich.
Nasses Stroh liegt in Reihen auf Feldern entlang der Meißner Landstraße bei Radeburg. Seit einer Woche ist weder Ernten noch Strohräumen möglich. © Norbert Millauer

Radeburg. In Reichenberg sind am Donnerstag insgesamt 25 Liter pro Quadratmeter runtergekommen, hat Heiko Hennersdorf gemessen. Das Problem des Feldbauvorstandes der Agrargenossenschaft Radeburg ist allerdings nicht die Menge, sondern, dass es täglich regnet, manchmal sogar mehrmals. „Seit einer Woche stehen die Mähdrescher nun schon. Bei der Ernte geht derzeit gar nichts.“

Ihre Angebote werden geladen...