Merken

Nachrichten

US-Richter lässt Häftlinge auf Guantanamo frei Washington. Ein US-Bundesrichter hat die Freilassung von fünf Häftlingen aus dem Lager Guantanamo auf Kuba angeordnet. Es handelt sich um Algerier, die 2002 von Sarajevo aus an die USA ausgeliefert wurden.

Teilen
Folgen
NEU!

US-Richter lässt Häftlinge auf Guantanamo frei

Washington. Ein US-Bundesrichter hat die Freilassung von fünf Häftlingen aus dem Lager Guantanamo auf Kuba angeordnet. Es handelt sich um Algerier, die 2002 von Sarajevo aus an die USA ausgeliefert wurden. Es gebe keine Beweise, dass sie in Anschlagspläne gegen die USA verstrickt gewesen seien, schrieb Bundesrichter Richard Leon zur Begründung. Die US-Behörden hatten ihnen vorgeworfen, Anschläge auf diplomatische Vertretungen der USA in Bosnien vorbereitet zu haben. (dpa)

Likud liegt vor Wahlen

in Israel in Umfragen vorn

Jerusalem. Zwölf Wochen vor der Parlamentswahl in Israel hat der rechtsgerichtete Likud-Block die Führung in den Umfragen übernommen. Die für den 10. Februar angesetzte Wahl wurde erforderlich, weil Olmert unter massiven Korruptionsvorwürfen zum Rücktritt gezwungen wurde. (dpa)

Paris erhebt Anklage gegen ruandische Politikerin

Paris. Die ruandische Politikerin Rose Kabuye ist nach ihrer Auslieferung aus Deutschland von der französischen Justiz wegen Beihilfe zum Mord angeklagt worden. Sie wurde jedoch unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Die französischen Behörden werfen ihr vor, 1994 in das Attentat auf den damaligen ruandischen Präsidenten Juvenal Habyarimana verwickelte gewesen zu sein. (AP)