merken

Freital

Naturmarkt startet ins neue Jahr

Am Weißeritzufer in Tharandt gibt es am Sonnabend wieder Leckeres aus der Region, aber diesmal auch aus der Ferne.

Tharandt ist Stadt der Nachhaltigkeit. Hier findet aller zwei Wochen auch der Naturmarkt mit regionalen Produkten statt.
Tharandt ist Stadt der Nachhaltigkeit. Hier findet aller zwei Wochen auch der Naturmarkt mit regionalen Produkten statt. © Karl-Ludwig Oberthür

Erstmals in diesem Jahr öffnet am kommenden Sonnabend, dem 18. Januar, der Naturmarkt Tharandter Wald. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr stehen die Marktbuden am Weißeritzufer an der Pienner Straße in Tharandt für Besucher offen und bieten wieder allerlei Produkte aus der Region an. Aber auch Gutes aus der Ferne wird es diesmal geben: griechisches Naturmarkt-Olivenöl, importiert von Cornelia Börner aus Flöhe. 

Börner sucht gezielt nach Olivenbauern ganz im Süden der Halbinsel Peleponnes im Gebiet Lakonia. Die Bauern dort nutzen die Sorte "Koreneiki" für ihre Ölolivenernte. Dafür wird schonend geerntet, das heißt es werden keine Rüttelmaschinen eingesetzt. Für eine gute Qualität ist es auch wichtig, kalt zu pressen und ohne Zusatzstoffe zu arbeiten. Cornelia Börner hat auch Oliven zum Essen im Sortiment. Außerdem bringt sie einige der griechischen Kräuter wie Cistrose oder Oregano mit auf den Markt. Für die Olivenbauern in Griechenland ist solch eine Direktvermarktung eine wichtige Kooperation.

Anzeige
Warum haben Sie noch keinen? 

Wintergärten sind wunderbare Wohnzimmer mitten im Grünen. Einen Vorgeschmack und Beratung gibt es bei den Schautagen in Roßwein.

Abgesehen davon gibt es Käsespezialitäten vom Rößlerhof und vom Kanzleilehngut Halsbrücke, Gemüse, Marmelade und Kräutertee von der Johannishöhe in Tharandt, Eier und Champignons aus Blankenstein, Wildspezialitäten aus Brand-Erbsidorf und Spechtshausen, Forellen aus Tharandt, Bioprodukte vom Backhaus Colmnitz, Honig von Jürgen Zscheile und noch einiges andere mehr.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.