merken

Neues Pflegeheim an der Bürgerwiese?

Die drei Gebäuderiegel an der Parkstraße bieten einen trostlosen Anblick, Baugerüste sichern eines der Häuser.

© Archivbild: Christian Juppe

Die drei Gebäuderiegel an der Parkstraße bieten einen trostlosen Anblick, Baugerüste sichern eines der Häuser. „Seit Jahren dümpeln zwei Gebäude ungenutzt vor sich hin“, schreibt ein Leser an die SZ. Warum tut sich auf einem Grundstück in dieser exklusiven Lage an der Bürgerwiese bislang nichts, fragt er sich. Schon vor Jahren gab es Pläne zur Erweiterung des benachbarten Seniorenheims. Die Gebäude seien zur Erweiterung des Heims, unter anderem für betreutes Wohnen, angedacht, hieß es vor zwei Jahren aus dem Rathaus.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Wasseraufbereitung aus Dresden

Wenn es um Anlagen geht, mit denen Trink- oder Brunnenwasser veredelt oder Abwasser gereinigt wird, sind die Experten von MH Wassertechnologie gefragt. 

Konkreter wird die Stadt auch heute nicht. Das Grundstücksareal sei nach wie vor Bestandteil eines Erbbaurechtsvertrages. Über den weiteren Umgang mit der Fläche gebe es Gespräche. Auch die Alloheim Senioren-Residenz GmbH hält sich auf SZ-Anfrage bedeckt. Sprecherin Heike Strelle bestätigt, dass es Planungen und Gespräche mit der Stadt gibt. Mehr will sie nicht verraten. Nur so viel: „Wir gehen momentan davon aus, dass wir frühestens im Mai dann Bescheid wissen.“ (SZ/noa)