Anzeige

Liebevoll für die Großen und Kleinen

In dieser Klinik gehört die Angst vorm Krankenhausaufenthalt der Vergangenheit an. Besonders bei den Allerkleinsten.

Mit liebevollem Umgang und kindgerechter Betreuung wird die Genesung der kleinsten Patienten unterstützt.
Mit liebevollem Umgang und kindgerechter Betreuung wird die Genesung der kleinsten Patienten unterstützt. © congerdesign, Pixabay

Wer ins Krankenhaus muss, hat natürlich nicht selten auch Ängste. Die jüngsten Patienten ganz besonders. Wie Kinder als Krankenhaus-Patienten solche Sorgen vergessen können, zeigt das Klinikum Oberlausitzer Bergland.

Großer Einsatz für kleine Sorgen

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Zittau werden jährlich etwa 1.600 Patienten stationär behandelt. Dabei spielt hier - im Klinikum Oberlausitzer Bergland -  neben der medizinischen Kompetenz der Ärzte und Schwestern auch das Thema Angst eine wichtige Rolle. "Wir nehmen die Ängste unserer kleinen und jungen Patienten stets sehr ernst", unterstreicht Chefärztin Dr. Heike Reck. So gewährleistet die Klinik beispielsweise bei kleinen oder schwerstkranken Kindern die Mitaufnahme eines Elternteils. Und natürlich haben die Mediziner stets auch offene Ohren für alle Sorgen der kleinen Patienten. 

Und weil für die Genesung auch die Atmosphäre stimmen muss, laden hier liebevoll eingerichtete Zimmer, ein Spielzimmer und die Ausstattung im Flur zum Entdecken, Wohlfühlen und Genesen ein. Dank großer Erlebnis- und Tierbilder, lustiger Zerrspiegel, einer Rohrpostanlage und vielen weiteren Details kann der Schmerz - auch der seelische - hier schnell vergessen werden.

LEISTUNGSSPEKTRUM: Versorgung pädiatrischer Notfälle, Neugeborenenmedizin und Neugeborenenintensivtherapie, Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Infektionserkrankungen,
Herz-Kreislauf-Erkrankungen und mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Diagno
LEISTUNGSSPEKTRUM: Versorgung pädiatrischer Notfälle, Neugeborenenmedizin und Neugeborenenintensivtherapie, Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Infektionserkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Diagno © Quelle: PR/Klinikum Oberlausitzer Bergland

Vom Kleinen ins Große

Ein weiterer wichtiger Bereich des Krankenhauses in Zittau ist die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. Sie existiert bereits seit 1990 und ist mit eigenem Chefarztbereich die erste dieser Art in Sachsen. 

Das Leistungsspektrum reicht von der Behandlung von Gelenkverletzungen bis hin zu ganz speziellen orthopädischen und chirurgischen Eingriffen. So werden in Zittau beispielsweise auch mikrochirurgische Behandlungen feinster Verletzungen behandelt.

LEISTUNGSSPEKTRUM: Gelenkverletzungen und -erkrankungen, wie Schulter-, Ellenbogen-, Hand-, Hüft-, Knie- und Fußgelenke; akute und wiederherstellende Extremitätentraumatologie mit allen bekannten Verfahren; Gelenk- und Gelenkflächenersatz
für Hüften, Knie
LEISTUNGSSPEKTRUM: Gelenkverletzungen und -erkrankungen, wie Schulter-, Ellenbogen-, Hand-, Hüft-, Knie- und Fußgelenke; akute und wiederherstellende Extremitätentraumatologie mit allen bekannten Verfahren; Gelenk- und Gelenkflächenersatz für Hüften, Knie © Quelle: PR/Klinikum Oberlausitzer Bergland

Kontakt

Klinikum Oberlausitzer Bergland
Görlitzer Straße 8
02763 Zittau

www.klinikum-oberlausitzer-bergland.de

Spezialsprechstunden und Konsultationen

KLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN
Kinderkardiologie und Behandlung von pädiatrischen Problemfällen

Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen im Kindes- und Jugendalter sowie Möglichkeit der Vorstellung von Kindern und Jugendlichen zu Konsiliaruntersuchungen und Behandlung von Problemfällen

EKG, Echokardiographie (B-Bild, Doppler und Duplex), Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessungen, Eventrecorder, Ergometrie und Spiroergometrie, Kipptischuntersuchungen

Terminvergabe unter Tel.: 03583 88 13 99

KLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN
Sonographie im Kindes- und Jugendalter

Schädel, NNH, Gesichts- und Halsweichteile, Schilddrüse, Abdomen und Retroperitoneum, Duplexsonographie der abdominellen, retroperitonealen und zerebralen Gefäße

Terminvergabe unter Tel.: 03583 88 13 99

KLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN
Gastroenterologische Sprechstunde für Kinder und Jugendliche (über unser MVZ)

Behandlung von gastroenterologischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Terminvergabe unter Tel.: 03583 88 18 30

KLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN
Pulmologisch-allergologische Sprechstunde für Kinder und Jugendliche (über unser MVZ)

Atemfunktionstest, Ergometrie und Spiroergometrie, Prick-Test / RAST, Histamin-/Metacholin-Provokation

Terminvergabe unter Tel.: 03583 88-1830

KLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN
EEG + Anfallsleiden

Terminvergabe unter Tel.: 03583 88 11 95

KLINIK FÜR UNFALLCHIRURGIE UND ORTHOPÄDIE
Handsprechstunde:
 
Di und Do, jeweils 12.00 - 14.00 Uhr 

nur nach telefonischer Terminvereinbarung Tel.: 03583 88 12 40

KLINIK FÜR UNFALLCHIRURGIE UND ORTHOPÄDIE
BG-Sprechstunde:
Mo bis Fr, jeweils 07:30 - 08.30 Uhr 

Tel.: 03583 88 12 40, Wiedervorstellungen nach Terminvereinbarung

KLINIK FÜR UNFALLCHIRURGIE UND ORTHOPÄDIE
Schulter-, Hüft-, Knie- und Fußsprechstunde (im MVZ):

nur mit vorheriger Anmeldung unter Tel.: 03583 88 18 02

1 / 8