merken

Pirna

„Ohne Angst nach Pirna kommen“

Fast 80 Pirnaer Unternehmer, Wirte und der OB haben einen Offenen Brief geschrieben. Nach der Gewalt in der Stadt treibt sie eine Sorge um.

Gastronomie-Neustart in Pirna: „Die jüngsten Vorkommnisse schaden massiv dem Image unserer Stadt, sie schaden uns noch mehr als das Virus selbst."
Gastronomie-Neustart in Pirna: „Die jüngsten Vorkommnisse schaden massiv dem Image unserer Stadt, sie schaden uns noch mehr als das Virus selbst." © Daniel Förster

Nach mehreren unangemeldeten Corona-Demos in Pirna, zum Teil mit Gewaltausbrüchen, verfassen Geschäftsleute und Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke (parteilos) einen Offenen Brief. Sie appellieren an friedliche Demonstranten, sich nicht instrumentalisieren zu lassen. Hier können Sie den Wortlaut des Offenen Briefes lesen. 

Anzeige
Das perfekte Auto - für jeden
Das perfekte Auto - für jeden

Der Crosscamp Life ist eine echte Allzweckwaffe. Mit dem Kleinbus werden Urlaub und Alltag individuell und krisensicher. Exklusiv im Autohaus Dresden

Mehr zum Thema Pirna