merken
Pirna

Ortsdurchfahrt Goes wird saniert

Die Dorfstraße bekommt neuen Asphalt, zudem werden neue Leitungen verlegt. Daher ist die Trasse bis Ende Oktober voll gesperrt.

Marode Dorfstraße im Dohmaer Ortsteil Goes: Bis Ende Oktober wird die Trasse saniert.
Marode Dorfstraße im Dohmaer Ortsteil Goes: Bis Ende Oktober wird die Trasse saniert. © Daniel Schäfer

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge lässt nach Ostern die Ortsdurchfahrt im Dohmaer Ortsteil Goes erneuern. Saniert wird der Abschnitt der Dorfstraße zwischen dem Ortseingang - aus Richtung Hohe Straße kommend - und der Kreuzung Neue Straße.

Wie das Landratsamt mitteilt, wird bei diesem Vorhaben der vorhandene, inzwischen marode Asphalt ausgebaut und durch eine neue Bitumenschicht ersetzt. Zudem erneuert die Gemeinde Dohma im Baubereich den Regenwasserhauptkanal sowie die Regenwasser-Hausanschlüsse jeweils bis zur Grundstücksgrenze. Des Weiteren lässt der Zweckverband "Wasserversorgung Pirna/Sebnitz" die vorhandene Trinkwasserleitung umverlegen und die Trinkwasser-Hausanschlüsse erneuern. 

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Das Bauvorhaben beginnt am 14. April und wird voraussichtlich bis 31. Oktober dieses Jahres dauern. 

Wegen der Bauarbeiten muss die Ortsdurchfahrt Goes voll gesperrt werden. Nach Auskunft des Landratsamtes ist das Projekt in zwei Abschnitte aufgeteilt: Aus Richtung Pirna (Südvorstadt) gesehen wird zunächst im dem Bereich zwischen der Kreuzung Neue Straße und Dorfplatz gebaut, aus Richtung Dohma gesehen dann vom Ortseingang bis zum Dorfplatz. Die Umleitungen führen über Cotta, Rottwerndorf und Neundorf beziehungsweise über Pirna (Rottwerndorfer Straße oder Berggießhübler/Hohe Straße). 

Das Vorhaben des Landkreises kostet 491.000 Euro und wird zu 100 Prozent vom Freistaat Sachsen gefördert. 

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna