Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Autobahnzubringer Pirna: Aufreger Großbaustelle

Auf einem Teil der Trasse bei Pirna wird der Asphalt erneuert. Die Arbeiter wechseln jetzt auf die andere Fahrbahn, der Engpass bleibt noch bis Anfang Juni.

Von Thomas Möckel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Blick vom Tunnel auf den Autobahnzubringer: Rechts wird markiert, in Kürze fließt der gesamte Verkehr über diesen Fahrstreifen.
Blick vom Tunnel auf den Autobahnzubringer: Rechts wird markiert, in Kürze fließt der gesamte Verkehr über diesen Fahrstreifen. © Karl-Ludwig Oberthür

Der Ton in der Debatte war zum Teil wenig schmeichelhaft. „Hoffentlich werden die bald fertig mit dem Bauen, das is ja ne Katastrophe“, war da beispielsweise auf Facebook zu lesen. Eine andere Nutzerin schreibt: „Drei Monate Baustelle für 1,8 km. Das Verkehrschaos jeden Tag ist belastend.“ Und wieder ein anderer kommentiert lakonisch: „Herrlich. Also entweder über Copitz auf den Zubringer Richtung Pirna, oder durch Heidenau bis zum Zubringer. Ergo Fahrtweg wieder mindestens 15 bis 20 Minuten länger. Ihr seid fantastisch!“

Ihre Angebote werden geladen...