Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Alt-Bürgermeister Fröse zieht sich aus Politik zurück

Der frühere Bannewitzer Bürgermeister will sein Arbeitspensum reduzieren und gibt sein Mandat im Kreistag ab. Sein Nachfolger ist Partymanager.

Von Gunnar Klehm
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Pläne schmieden und Kontakte pflegen, das war die Passion von Christoph Fröse (M.). Hier war er noch als Bürgermeister mit Nachfolger Heiko Wersig (l.) und Gemeinderat Marco Rössig auf Exkursion zu Karls Erdbeerhof.
Pläne schmieden und Kontakte pflegen, das war die Passion von Christoph Fröse (M.). Hier war er noch als Bürgermeister mit Nachfolger Heiko Wersig (l.) und Gemeinderat Marco Rössig auf Exkursion zu Karls Erdbeerhof. © Karl-Ludwig Oberthuer

Politik ist sein Leben. Das hatten jedenfalls alle Beobachter im Landkreis bis zuletzt gedacht. Doch nun gibt der Bannewitzer Alt-Bürgermeister Christoph Fröse auch noch sein Mandat im Kreistag ab. Der 68-Jährige zieht sich damit faktisch komplett aus der aktiven Kommunalpolitik zurück.

Ihre Angebote werden geladen...