SZ + Pirna
Merken

Die mutigen Taucher, die der Sache auf den Grund gehen

Beim Technischen Hilfswerk Pirna gibt es eine spezielle, einzigartige Truppe: Bergungstaucher, die unter Wasser die schwierigsten Aufträge erledigen.

Von Thomas Möckel
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vorbereiten zum Tauchgang: Mario Eckert, Gruppenführer Daniel Wesp und Stephan Dietzsch (v.l.).
Vorbereiten zum Tauchgang: Mario Eckert, Gruppenführer Daniel Wesp und Stephan Dietzsch (v.l.). © Marko Förster

Ein eisiger Wind streicht an einem Sonnabendmorgen über den Kiessee in Birkwitz-Pratzschwitz. Die Temperatur liegt knapp unter dem Gefrierpunkt, das Wasser ist höchstens drei bis vier Grad kalt, der Boden ist gefroren, zwischen den Büschen liegt überall noch etwas Schnee. Am Westufer des Badesees, auf dem Gelände der Kieswerke, warten mehrere Männer auf einen speziellen Einsatz. Für sie geht es gleich ins Wasser, genauer gesagt, unter Wasser. Dort wollen sie trainieren.

Ihre Angebote werden geladen...