SZ + Update Pirna
Merken

Elbe-Hochwasser: Fähren in Bad Schandau und Schöna fahren wieder

Der Elbpegel soll bis Sonnabend unter die 4-Meter-Marke fallen. Die Elbfähren in Bad Schandau und in Schöna nehmen ihren Betrieb wieder auf.

Von Thomas Möckel
 5 Min.
Teilen
Folgen
Elbe in Heidenau am 16. Februar. Die Fähre setzt normal nach Pirna-Birkwitz über. In Schöna startet der Betrieb wieder am 17. Februar.
Elbe in Heidenau am 16. Februar. Die Fähre setzt normal nach Pirna-Birkwitz über. In Schöna startet der Betrieb wieder am 17. Februar. © Daniel Förster

Die Elbfähren zwischen Schöna und Hřensko (F1) sowie zwischen Postelwitz, Krippen und Bad Schandau (F3/4) nehmen am 17. Februar ihren Betrieb wieder auf. Das kündigt der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE) an. Zuvor war der Fährbetrieb dort wegen des Hochwassers für mehrere Tage eingestellt worden.

Ihre Angebote werden geladen...