SZ + Pirna
Merken

Pirna: Bußgeld, wer Kehrplan-Halteverbot nicht beachtet

Die Stadt Pirna hat begonnen, wieder regelmäßig Straßen zu reinigen. Damit das reibungslos läuft, hat sie für technischen Zuwachs gesorgt.

Von Thomas Möckel
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Kehrmaschine in Pirna: Seit einigen Tagen wird der Winterdreck von den Straßen und Gehwegen gefegt.
Kehrmaschine in Pirna: Seit einigen Tagen wird der Winterdreck von den Straßen und Gehwegen gefegt. © Marko Förster

Kehraus für eine saubere Stadt: Pirna hat jetzt Ende März damit begonnen, wieder regelmäßig ausgewählte Straßen im Stadtgebiet reinigen zu lassen. Bereits seit einigen Tagen kreiseln die Kehrmaschinen wieder und kehren den Winterdreck von Straßen und Gehwegen. Gemäß dem aktuell gültigen Kehrplan arbeiten die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes die Trassen nach einer vorgegebenen Reihenfolge ab. Dank zwei neuer, bereits 2022 von der Stadt geleaster Kehrmaschinen können die Einsätze jetzt flexibler als früher gestaltet werden.

Ihre Angebote werden geladen...