Pirna
Merken

Länger schwitzen beim VfL Pirna-Copitz

Der Sportverein hat jetzt die Zeiten in der klubeigenen Sauna erweitert. Auch Nicht-Mitglieder können dort den Aufguss genießen.

Von Thomas Möckel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Saunalandschaft (Symbolbild): Beim Aufguss ordentlich die Abwehrkräfte stärken.
Saunalandschaft (Symbolbild): Beim Aufguss ordentlich die Abwehrkräfte stärken. © Archiv: Kristin Richter

Schwitzen, bis die Poren glühen, abschrecken, Immunsystem kräftigen: Wer mag, hat jetzt noch mehr Gelegenheit, die Abwehrkräfte zu stärken und dem Körper Gutes zu tun. Passend zur Herbst- und Winterzeit hat der VfL Pirna-Copitz seine Zeiten in der klubeigenen Sauna erweitert. Neben dem bereits bekannten Angebot dienstags und freitags lädt der Sportverein nun auch donnerstags zum Saunieren ein, heiße Aufgüsse inklusive.

VfL-Mitglieder zahlen acht Euro fürs Schwitzvergnügen, Nicht-Mitglieder zehn Euro. Es gelten folgende Zeiten:

  • Dienstag (gemischte Sauna): 14 bis 20 Uhr
  • Donnerstag (Frauensauna): 14 bis 17 Uhr
  • Donnerstag (gemischte Sauna): 17 bis 20 Uhr
  • Freitag (Frauensauna): 10.30 bis 13.30 Uhr
  • Freitag (gemischte Sauna): 14 bis 20 Uhr

Gratis-Parkplätze in der Nähe

"Unser Anspruch ist es, ganzjährig ein Angebot zum Wohlfühlen zu schaffen. Mit unserem erweiterten Sauna-Angebot kann den nasskalten Herbst- und Wintertagen entflohen und gleichzeitig etwas Gutes für die eigenen Abwehrkräfte getan werden", sagt VfL-Geschäftsführer Oliver Herber. Die Sauna biete mit ihren verschiedenen Aufgüssen, Angeboten und Zeiten einen angenehmen Ort zum Entspannen und Regenerieren.

Die VfL-Sauna befindet sich im Erdgeschoss des VfL-Hauptgebäudes an der Birkwitzer Straße 53 in Pirna. Umkleidekabinen mit Duschen und ein Ruheraum stehen den Schwitzfreudigen dort ebenfalls zur Verfügung. Kostenlose Parkplätze gibt es schräg gegenüber dem VfL-Gelände auf dem Areal Birkwitzer Straße/Söbrigener Weg.