SZ + Pirna
Merken

Landkreis SOE: "Erste Party-Erfahrungen im geschützten Raum"

Zuletzt gab es Teenie-Discos in Pirna und Bannewitz, in Pirna folgt bereits die nächste. Nachfrage scheint da zu sein - aber die Angebote sind rar.

Von Marlene Seifert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Vom Feiern und Partymachen: Die Jugend lässt es krachen. (Symbolfoto)
Vom Feiern und Partymachen: Die Jugend lässt es krachen. (Symbolfoto) © Martin Schneider

In Städten wie Dresden ist Feiern kein Ding. In den Clubs steigen jede Nacht Partys, vor allem für ältere Zielgruppen. Doch auf dem Land sieht das anders aus. Da finden solche Veranstaltungen seltener statt, obwohl die Nachfrage groß zu sein scheint. Insbesondere Party-Angebote für Teenager sind in ländlichen Regionen rar. Einmal im Jahr Kirmes, Teenie-Fasching, vielleicht auch noch der Jugendclub im Dorf - das war's schon in vielen Orten mit Feiermöglichkeiten für Teens. Daher ist die für den 6. April geplante Teenie-Party in der Pirnaer Herderhalle eine Rarität. Erwartet werden dazu 11 bis 16 Jahre junge Leute aus der Stadt und deren Umgebung. Von 16 bis 21 Uhr ist Zeit zum Feiern, Tanzen und Spaß haben.

Ihre Angebote werden geladen...