merken
Pirna

SOE: Landratsamt bietet Schutzimpfungen gegen Grippe an

Die kostenfreien Angebote gibt es in Pirna und in der Außenstelle in Freital. Wer sie nutzen möchte, muss einige Dinge beachten.

Das Gesundheitsamt des Landratsamtes bietet Grippeschutzimpfungen an.
Das Gesundheitsamt des Landratsamtes bietet Grippeschutzimpfungen an. © dpa

Das Landratsamt Pirna bietet auch in diesem Jahr Grippeschutzimpfungen an. "Die jährliche Impfung gegen die Grippe stellt die wichtigste Präventionsmaßnahme gegen eine Grippe-Erkrankung dar", teilt das Gesundheitsamt des Landratsamtes Pirna mit.

Es bietet Impfungen ab Mitte Oktober an. Für gesetzlich Versicherte ist dies kostenfrei. Privatversicherte erhalten eine Rechnung, die sie bei ihrer Krankenkasse einreichen können. Die Impfungen in Pirna finden ab dem 12. Oktober jeden Dienstag von 13 Uhr bis 17.30 Uhr statt, in der Freitaler Außenstelle werden sie am 4. November in der Zeit von 14 bis 17 Uhr angeboten. Wer Interesse hat, wird gebeten, sich vorher anzumelden. Zum Impftag ist die Chipkarte der Krankenkasse und der Impfausweis mitzubringen.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Angebot für schutzbedürftige Personen

Eine echte Grippe, die Influenza, ist eine durch Viren ausgelöste, akute Infektionskrankheit der Atemwege. Diese kann mitunter auch lebensbedrohlich verlaufen, vor allem bei älteren und kranken Menschen und bei Schwangeren.

"Erkältungen, die von anderen Erregern verursacht werden, verlaufen milder, oftmals ohne Fieber und erfordern keine Einweisung ins Krankenhaus", heißt es weiter. Gegen eine Erkältung könne aber nicht geimpft werden.

Die Grippeschutzimpfung wird besonders für chronisch Kranke, abwehrgeschwächte Patienten sowie Mitarbeitern in der Medizin und in der Pflege – also Menschen, die andere schutzbedürftige Personen anstecken können, empfohlen. Nur Menschen, die frei von Erkältungssymptomen sind, sollten sich impfen lassen. (SZ/mb)

Anmeldung und Kontakt: Gesundheitsamt/Amtsärztlicher Dienst Telefon: 03501 5152307 oder 03501 5152302

Mehr zum Thema Pirna