Pirna
Merken

Die SZ einmal anders kennenlernen

Früher gab es nur die gedruckte Zeitung. Heute gibt es viele Wege, um an lokale Informationen zu kommen. Interessenten können das jetzt live in Pirna erleben.

 2 Min.
Teilen
Folgen
© Claudia Hübschmann

Die tägliche Zeitung neben dem dampfenden Kaffee und dem warmen Brötchen auf dem Frühstückstisch. Immer noch gibt es viele Menschen, für die der Tag nicht besser starten könnte. Die Zeitungslektüre gehört einfach mit dazu, ja sie ist sogar ein Ritual.

Aber die Zeiten haben sich geändert. Die Digitalisierung in den vergangenen drei Jahrzehnten hat nicht nur Lesegewohnheiten durcheinandergebracht, sondern auch viele neue Wege eröffnet: Der Informationsfluss ist schneller geworden und man kann gezielter nach wichtigen Auskünften und spannender Lektüre suchen.

Auch die Sächsische Zeitung ist diesen Weg mitgegangen. Unsere Inhalte bekommen die Leser nicht nur über die gedruckten Ausgaben, sondern auch auf dem Newsportal Sächsische.de und als elektronische Zeitung - oder wie man auf Englisch sagt: E-Paper. Außerdem erreichen wir täglich Zehntausende Leser über Facebook, Twitter und Instagram und verschicken verschiedene Newsletter, so unter anderem SOE Kompakt.

Schöne bunte Medienwelt: Manchmal fällt es da schwer, den Überblick zu behalten. Deshalb laden wir Interessenten am 23. Januar, 18.30 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung SZ Digital in das DDV Lokal in Pirna (Dohnaische Straße/Ecke Schössergasse) ein. Die Teilnahme ist kostenlos, aber es ist eine telefonische Anmeldung unter 0350156335610 nötig. Sie erreichen uns auch über E-Mail: [email protected]. Ihre Ansprechpartner an dem Abend sind Redaktionsleiter Domokos Szabó und Vertriebsleiter Marcus Lobe. (SZ)