SZ + Pirna
Merken

Landrat droht mit Bußgeld nach Bob-Event in Pirna

Dutzende bejubeln Francesco Friedrichs Goldfahrt bei Olympia in einer Gaststätte. Dann klagt AfD-Abgeordneter Teichmann über die Missachtung von Corona-Regeln.

Von Domokos Szabó
 4 Min.
Teilen
Folgen
Pirnas OB Klaus-Peter Hanke (li.) und Kreissportbund-Chef Dietmar Wagner beim Olympia-Gucken in Pirna. Für diese Umarmung könnte es ein Bußgeld geben.
Pirnas OB Klaus-Peter Hanke (li.) und Kreissportbund-Chef Dietmar Wagner beim Olympia-Gucken in Pirna. Für diese Umarmung könnte es ein Bußgeld geben. © Pirna TV

Das Rudelgucken der Wettkämpfe in Zweier-Bob bei Olympia hat für die Teilnehmer eines Events im Bootshaus am Pirnaer Elbufer ein juristisches Nachspiel. Landrat Michael Geisler (CDU) kündigte Ermittlungen des Ordnungsamtes an. Nach einer Anhörung der Fans sollen gegebenenfalls Bußgeldverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna