Sebnitz
Merken

Schwerer Unfall bei Lohmen fordert Todesopfer

Der junge Autofahrer erlitt schwerste Verletzungen. Er starb noch am Unfallort.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein junger Mann stirbt bei einem Crash zwischen Rathewalde und Lohmen.
Ein junger Mann stirbt bei einem Crash zwischen Rathewalde und Lohmen. © Marko Förster

Ein 18-Jähriger war am Sonnabendvormittag mit einem VW Golf auf der Basteistraße von Rathewalde in Richtung Lohmen unterwegs. Er kam nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Autofahrer erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Ersten Ermittlungen zufolge handelte es sich laut Polizei vermutlich um einen Suizid.

Die SZ und die Polizei berichten in der Regel nicht über Suizide. Wenn Sie selbst depressiv sind, Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800 1110111oder 0800 1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können. (SZ)

Räume bei Einbruch in Wilsdruff durchsucht

Unbekannte sind am 24. Februar zwischen 17.10 Uhr und 20 Uhr in ein Einfamilienhaus am Erlenweg eingedrungen und haben mehrere Räume durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Zum Sachschaden liegen ebenfalls noch keine Angaben vor. (SZ)