merken
Pirna

Rechte Parolen in Freital

Zwei Männer sind in Freital auffällig geworden, als sie verfassungsfeindliche Äußerungen und Parolen von sich gaben und eine junge Frau beschimpften.

Beamte der Polizei mussten einschreiten, als in Freital zwei Männer verfassungswidrige Äußerungen machten.
Beamte der Polizei mussten einschreiten, als in Freital zwei Männer verfassungswidrige Äußerungen machten. © Boris Roessler/dpa (Symbolbild)

Im Ortsteil Deuben stellte die Polizei auf der Poisentalstraße zwei Männer, die verfassungswidrige Parolen gerufen und eine Frau beleidigt haben. Die Männer im Alter von 60 und 31 Jahren sind zunächst mit einem anderen Mann in Streit geraten. Als eine junge Frau dazwischenging und die beiden zurechtwies, beleidigten sie die 20-Jährige, schrien verfassungsfeindliche Parolen und zeigten den Hitlergruß. 

Alarmierte Polizisten stellten die beiden Deutschen und fertigten Anzeigen wegen Beleidigung sowie Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, teilt die Polizei am Mittwoch mit. (SZ)

Stars im Strampler aus Freital
Stars im Strampler aus Freital

So klein und doch das ganz große Glück: Wir zeigen die Neugeborenen aus der Region Freital.

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Verletzte bei Verkehrsunfall

Neustadt. Auf der Sebnitzer Straße im Ortsteil Rugiswalde sind zwei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. An der Kreuzung Steinweg wollte ein 29-Jähriger mit einem Skoda nach links abbiegen, wobei es zu einem Zusammenstoß mit einem in die gleiche Richtung fahrenden Opel kam. Sowohl der Skoda-Fahrer, als auch die 40-Jährige Fahrerin des Opel wurden dabei leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 14.000 Euro. (SZ)

Lebensmitteldiebe gefasst

Pirna. Unbekannte haben aus einem Geschäft in der Robert-Koch-Straße am Dienstagmittag Lebensmittel gestohlen. Drei Tatverdächtige wurden kurz darauf gestellt. Nachdem die Diebe Lebensmittel im Wert von rund 40 Euro stahlen, konnten Mitarbeiter des Marktes einen 18 Jahre alten Täter festhalten. Die anderen beiden flüchteten, konnten aber kurze Zeit später durch Beamte des Polizeireviers Pirna im Umkreis des Ladens mitsamt des Diebesgutes geschnappt werden. Gegen die drei Slowaken wurde nun eine Anzeige gefertigt. (SZ)


1 / 2

Mehr zum Thema Pirna