Pirna
Merken

Pirna: Kriminelle brechen in mehrere Häuser ein

Schuhe und Fahrräder - das war die Ausbeute von Einbrechern in Pirna. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: Eric Weser

Unbekannte sind Ende vergangener Woche in mehrere Häuser an der Lugstraße in Pirna eingebrochen.

Die Täter drangen auf unbekannte Weise in mindestens drei Häuser ein und stahlen aus einem Treppenhaus Schuhe im Wert von etwa 400 Euro. Zudem brachen sie in mehrere Kellerabteile ein und entwendeten unter anderem zwei Mountainbikes im Gesamtwert von rund 4.200 Euro. In einer Tiefgarage versuchten sie einen Akku eines E-Bikes zu stehlen, was jedoch nicht gelang. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (SZ)

Weitere Meldungen im Polizeibericht:

In Wohnung in Glashütte eingebrochen
Eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Dresdner Straße in Glashütte war das Ziel von Einbrechern am Sonntag. Die Täter entfernten das Schloss der Wohnungstür und stahlen unter anderem zwei Staubsauger im Wert von etwa 900 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. (SZ)

Werkzeug und Lampe aus Peugeot in Wilsdruff gestohlen
Unbekannte sind am Wochenende auf der Parkstraße in Kesselsdorf in einen Peugeot 107 eingebrochen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und durchsuchten den Innenraum. Sie stahlen einen Suchscheinwerfer und Werkzeug. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 110 Euro beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (SZ)

Wohnmobildiebe scheitern in Sebnitz
Unbekannte haben am Sonntag versucht, ein Wohnmobil Fiat Road Car von der Schandauer Straße in Sebnitz zu stehlen. Die Täter drangen in das Fahrzeug ein und versuchten es zu starten, was jedoch nicht gelang. Der Schaden am Fahrzeug ist noch nicht bekannt. (SZ)

Kind ausgewichen – gegen Mauer gefahren
Auf der Lohengrinstraße ist am Freitagmorgen ein Peugeot 206 (Fahrer 42) gegen eine Mauer im Pirnaer Ortsteil Graupa gefahren. Der 42-Jährige war in Richtung Pirna unterwegs, als unvermittelt aus einer Grundstückszufahrt ein Junge (7) mit einem Tretroller gefahren kam. Der Siebenjährige bemerkte das Auto und sprang vom Roller. Der 42-Jährige wich mit dem Peugeot aus und prallte gegen eine Sandsteinmauer. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.650 Euro. (SZ)

Radfahrer bei Unfall in Rabenau schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der Hauptstraße im Rabenauer Ortsteil Oelsa hat ein Radfahrer (68) schwere Verletzungen erlitten. Der 68-Jährige war Sonntagmittag mit einem Fahrrad auf der Hauptstraße in Richtung Seifersdorfer Straße unterwegs. An der Einmündung einer Anliegerstraße wurde er von einem VW Tiguan (Fahrerin 30) erfasst, der nach links auf die Hauptstraße einbog. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 4.500 Euro. (SZ)

Kind bei Unfall in Dohna verletzt
Auf der Müglitztalstraße in Dohna ist am Montagvormittag ein Kind (6) bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Sechsjährige lief in Höhe Bahnhof über die Straße und wurde von einem Suzuki Ignis (Fahrer 79) angefahren, der aus Richtung Heidenau kam. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. Der Sachschaden wurde mit etwa 2.000 Euro angegeben. (SZ)

Unter Alkoholeinfluss in Freital gegen Baum gefahren
Unter Alkoholeinfluss ist ein 56-Jähriger am Samstagabend mit einem Tesla gegen einen kleinen Baum am Leitenweg in Freital-Coßmannsdorf gefahren. Ein Zeuge bemerkte, wie der Tesla beim Wenden den Baum streifte. Er sprach den Fahrer an. Weil er Alkoholgeruch wahrnahm, informierte er die Polizei. Ein Atemalkoholtest beim 56-Jährigen ergab einen Wert von mehr als 1,9 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Ukrainers sicher und veranlassten eine Blutentnahme. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (SZ)

E-Bikes im Gesamtwert von rund 7.700 Euro in Wilsdruff gestohlen
Unbekannte haben mehrere Fahrräder von einem Gelände an der Hühndorfer Höhe in Wilsdruff gestohlen. Die Täter gelangten in den vergangenen Tagen auf unbekannte Weise auf das Areal und stahlen zwei E-Bikes im Gesamtwert von rund 7.700 Euro, die jeweils mit Schlössern an einem Fahrradständer befestigt waren. (SZ)

Fahrräder in Sebnitz gestohlen
Unbekannte haben am Sonntag ein Damen- und ein Herrenrad von einem VW Crafter gestohlen, der auf der Buchenstraße im Sebnitzer Ortsteil HInterhermsdorf stand. Der Wert der beiden Räder beträgt etwa 4.200 Euro. (SZ)

1 / 9
Anzeige TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!