Pirna
Merken

Sport- und Familienmeile bleibt beim Pirnaer Stadtfest

Vom 16. bis 18. Juni wird auch wieder auf den Elbwiesen gefeiert – und der Ausrichter ist ein alter Bekannter.

Von Thomas Möckel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sport- und Familienmeile auf den Elbwiesen: Das Event bleibt Teil des Stadtfest-Wochenendes.
Sport- und Familienmeile auf den Elbwiesen: Das Event bleibt Teil des Stadtfest-Wochenendes. © Daniel Förster

Zum diesjährigen Pirnaer Stadtfest vom 16. bis 18. Juni wird es auch wieder eine Sporterlebnis- und Familienmeile auf den Altstädter Elbwiesen geben. Dies geht aus einer Antwort des Rathauses auf eine Anfrage des Stadtrates Dietmar Wagner (Freie Wähler) hervor. Der Abgeordnete, bis zu seinem Ruhestand im Frühjahr 2022 viele Jahre Geschäftsführer des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (KSB), hatte sich kürzlich nach dem Stand der Vorbereitungen für dieses spezielle Event und nach dem Veranstalter erkundigt.


Nach Aussage der Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna (KTP) vereine das Stadtfest unterschiedliche Spielstätten, die von verschiedenen Akteuren bespielt und betrieben werden. Die KTP agiere dabei als Akteur und Koordinator. Sie betreibe den Markt als Spielstätte und koordiniere übergreifende Strukturen. Wie bereits in der Vergangenheit werde zum diesjährigen Stadtfest auch die Sport- und Erlebnismeile auf den Elbwiesen veranstaltet.

Ausrichter dieser Sport- und Erlebnismeile sei laut der KTP weiterhin der KSB, der diese als Tagesveranstaltung konzipiert habe. Das Event auf den Elbwiesen gilt zwar als eigenständige Veranstaltung, ist aber seit vielen Jahren fester Bestandteil des Stadtfest-Wochenendes. Vor einigen Jahren gab es allerdings Unstimmigkeiten darüber, ob das auch so bleiben sollte. Der Grund: Die Fete auf den Elbwiesen lockte gelegentlich viel mehr Besucher an als das eigentliche Stadtfestgeschehen auf dem Markt. Doch diese Unstimmigkeiten sind inzwischen ausgeräumt.