Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pirna
Merken

Pirna: Wer wird Jugendsportler 2021?

Die Abstimmung zur Jugendsportlerehrung im Landkreis SOE geht in den Endspurt: Noch bis Sonntag ist die Stimmabgabe möglich.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zwölf Mädchen, 15 Jungen sowie elf Mannschaften stellen sich dem Voting für die Wahl zum Jugendsportler des Jahres 2021.
Zwölf Mädchen, 15 Jungen sowie elf Mannschaften stellen sich dem Voting für die Wahl zum Jugendsportler des Jahres 2021. © Archiv Daniel Förster

Am 1. April wird das Geheimnis gelüftet, wer bei der Abstimmung des Kreissportbundes zum Jugendsportler des Jahres 2021 die Nase vorn hat. Noch bis zum 13. März kann die Stimme online oder per E-Mail abgegeben werden.

Bei einer Gala im Filmpalast Pirna am 1. April rückt die Sportjugend ins Rampenlicht, auch Publikumspreise werden vergeben.

125 Sportler in drei Kategorien nominiert

Zur Auswahl stehen zwölf Mädchen, 15 Jungen sowie elf Mannschaften mit Sportlern im Alter von 10 bis 17 Jahren, insgesamt 125 Nominierte. Die Nachwuchstalente wurden aufgrund ihrer Erfolge für die Jugendsportler-Ehrung von ihren Vereinen vorgeschlagen. Sie haben im Vorjahr überregional nennenswerte Leistungen vollbracht oder ihr Trainingspensum trotz coronabedingter Wettkampfausfälle besonders intensiv durchgezogen und sind dabei aufgefallen, erklärt Sportjugendkoordinatorin Lisa Wunderlich. Dafür erhalten die Nachwuchshoffnungen von der Sportjugend des Kreissportbundes eine Extra-Prämie.

Wer mit abstimmt, kann Spielkonsole gewinnen

Die Beliebtesten in den drei Kategorien „Beste Sportlerin“, „Bester Sportler“ oder „Beste Mannschaft“ erhalten bei der Gala-Veranstaltung, die erstmals im Filmpalast Pirna stattfindet, den Publikumspreis „Your Favorite“. Wer mit abstimmt, hat die Chance, selbst einen Preis, eine Spielkonsole Nintendo Switch, zu gewinnen. Außerdem vergibt eine Sportjury an die erfolgreichsten Nachwuchsathleten in den drei Kategorien einen Pokal.

Darüber hinaus zeichnet die Ostsächsische Sparkasse Dresden den „Sparkassen YoungSTAR“ aus. Den mit 1.000 Euro dotierten Förderpreis erhält, wer eine besonders erfolgreiche Karriere hingelegt hat oder sich in besonderer Weise in seinem Verein engagiert. Die Preise an den Nachwuchs werden von Vorbildern aus dem Sport sowie Ehrengästen aus der Lokalpolitik oder der Wirtschaft, also Sponsoren, überreicht. (df)

Internetseite der Sportjugend: www.ksb-sportjugend.net/voting/. Abstimmungskarten liegen in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes (Gartenstraße 24, 01796 Pirna), bei Vereinen oder Partnern der Sportjugend aus. Sie können auch per E-Mail an [email protected] gesendet werden.