merken

Pirna

Pirnaer Küchenstudio kocht Konkurrenz ab

Das Küchenstudio Weigelt an der B 172 belegt den zweiten Platz beim Bundes-Award "Stores of the year" - schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Jahre.

Küchenstudio-Inhaber Falko Weigelt (l.), Sohn Johannes Weigelt: Ansporn, neue Konzepte zu entwickeln.
Küchenstudio-Inhaber Falko Weigelt (l.), Sohn Johannes Weigelt: Ansporn, neue Konzepte zu entwickeln. ©  privat

Das Küchenstudio Weigelt aus Pirna ist beim bundesweiten Award "Stores of the year" erneut unter die drei Erstplatzierten gekommen. Wie schon 2018 belegte das Fachgeschäft auch in diesem Jahr in der Kategorie "Living/Home" den zweiten Platz. Inhaber Falko Weigelt und sein Sohn Johannes mussten sich mit ihrem 400 Quadratmeter großen Geschäft nur dem 52.600 Quadratmeter großen Heilbronner Flaggschiff der Rieger-Gruppe - ein Möbelhaus-Riese - geschlagen geben. Initiiert wird dieser Award alljährlich vom Handelsverband Deutschland, die Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels. Die diesjährige Preisverleihung fand in Berlin statt. 

Während die Jury 2018 die Neuinszenierung des Küchenstudios Weigelt auszeichnete - es ist eine Symbiose aus alter Stadtvilla und modernem Anbau - erhielten Weigelts in diesem Jahr die Auszeichnung für die Erweiterung: das Kochstudio, das 2019 in der Jugendstil-Villa entstand. Für das Kochstudio ließen Weigelts historische Elemente wie Rundbogenfenster, Stuck und Dielenboden aufarbeiten, im Innern zog aber auch die Zukunft ein: Sämtliche Elemente, selbt die Küchengeräte, lassen sich bei App oder Sprachsteuerung bedienen. 

Anzeige
SCHAU REIN in die Berufswelt!

Schüler aufgepasst! Bei dieser Veranstaltung erhaschen Besucher einen Blick hinter die Kulissen verschiedenster sächsischer Unternehmen.

Bei der Bewerbung für den Award wurde das Küchenstudio unterstützt von Roland Wöller, sächsischer Innenminister und Schirmherr des Innenstadtwettbewerbs "Ab in die Mitte". Wöller lobte den Wettbewerb als Ansporn, immer wieder Konzepte weiterzuentwickeln und mit einem leistungsstarken Einzelhandel für lebendige Innenstädte zu sorgen. Dazu, so Wöller, trage auch das Küchenstudio Weigelt bei.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.