merken
Meißen

Auto kollidiert in Coswig mit Straßenbahn

Die Renaultfahrerin wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Straßenbahnstrecke der Linie 4 nach Weinböhla wurde unterbrochen.

Am Bahnübergang Jaspisstraße in Coswig, kam sich am Freitagabend zu einem Unfall. Die Pkw-Fahrerin übersah offensichtlich eine in Richtung Weinböhla fahrende Straßenbahn der Linie 4.
Am Bahnübergang Jaspisstraße in Coswig, kam sich am Freitagabend zu einem Unfall. Die Pkw-Fahrerin übersah offensichtlich eine in Richtung Weinböhla fahrende Straßenbahn der Linie 4. © Roland Halkasch

Coswig. Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde,  kam es am Freitag gegen 19 Uhr in Coswig. Die Fahrerin eines Pkw Renault Megane wollte am Bahnübergang Jaspisstraße die Gleise überqueren. Dabei übersah sie offensichtlich eine in Richtung Weinböhla fahrende Straßenbahn der Linie 4. 

Die Bahn prallte in die Beifahrerseite des Renault. Dieser drehte sich und schleuderte mit dem Heck in ein Gartengrundstück.

Anzeige
Jetzt vorbei kommen - bei toom Radeberg
Jetzt vorbei kommen - bei toom Radeberg

Der Radeberger Markt hat ab sofort wieder komplett für Sie geöffnet! Jetzt tolle Angebote sichern!

 Die Renaultfahrerin wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrgäste und der Straßenbahnfahrer blieben unverletzt. 

Die Straßenbahnstrecke nach Weinböhla wurde unterbrochen. Am Renault entstand Totalschaden. Die Straßenbahn wurde im Frontbereich beschädigt.

 Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rh)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch

Mehr zum Thema Meißen