SZ +
Merken

175000 Besucher waren bisher im Neißebad

Ein bisschen klingt es wie im Sozialismus: „Wir haben unsere Sollzahlen übererfüllt“, freut sich Klaus-Peter Hensel, der Leiter des Neißebades in der Görlitzer Südstadt. 96000 öffentliche Gäste sollten im ersten Jahr kommen, 101500 waren bisher da.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Ingo Kramer

Ihre Angebote werden geladen...