SZ +
Merken

Acht Musiker singen um die Meißner Drossel

Beim 2.Folkfest auf dem Gellertberg wird der Preis für das beste deutsche Lied vergeben. Die SZ stelltdie Bewerber vor.

Teilen
Folgen
NEU!

Höhepunkt beim 2. Folk- und Liederfestival, das in der kommenden Woche am Niederauer Gellertberg über die Parkbühne geht, ist der Wettbewerb um die Meißner Drossel. Um diesen Preis für das beste deutsche Lied und Chanson, den übrigens der Meißner Künstler Olaf Fieber geschaffen hat, tritt am Sonntag, 28. August, auch Bobo an. Sie machte in der ostdeutschen Indie-Szene Furore mit der Band Bobo in White Wooden Houses (1992). Als sie überraschend 2006 ein Album mit deutsche Volksliedern in modernem, experimentellen Gewand auflegte wurde sie mit positiven Kritiken und mit vollen Häusern belohnt.

Ihre Angebote werden geladen...