merken

Radeberg

Ärger um Schließzeiten der neuen Turnhalle

Der Landkreis Bautzen will die Halle in Ottendorf-Okrilla in den Ferien für mehrere Wochen schließen. Das sorgt bei der Gemeinde und den Sportvereinen für Unverständnis.

Wenn der Landkreis und Ottendorf-Okrilla keine Lösung finden, stehen die Sportler der Gemeinde künftig in den Ferien mehrere Wochen lang vor verschlossenen Türen.
Wenn der Landkreis und Ottendorf-Okrilla keine Lösung finden, stehen die Sportler der Gemeinde künftig in den Ferien mehrere Wochen lang vor verschlossenen Türen. © Thorsten Eckert

Ottendorf-Okrilla. Die Freude war groß als im August vorigen Jahres die neue Zwei-Feld-Turnhalle in Ottendorf-Okrilla feierlich eingeweiht werden konnte. Schließlich hat die Realisierung des Projektes mehr als 20 Jahre gedauert. Sieben Monate nach der Eröffnung ist nun in der Gemeinde eine gewisse Ernüchterung eingekehrt. Ein Grund: die vom Landkreis angekündigten Schließzeiten in den Ferien. Auch in anderen Punkten sind die Vereine unzufrieden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden