SZ +
Merken

An der Sackgasse

Jahrelang war Christian Haase aus Bautzen Stammwähler der CDU. Mittlerweile fühlt er sich von seiner alten Partei nicht mehr verstanden. Was treibt ihn um?

Von Gregor Becker
 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Christian Haase vor dem Bautzener Asylheim „Greenpark“: Seit 2014 ist er Sprecher einer Bürgerinitiative, die sich gegen das Asylheim richtet.
Christian Haase vor dem Bautzener Asylheim „Greenpark“: Seit 2014 ist er Sprecher einer Bürgerinitiative, die sich gegen das Asylheim richtet. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Christian Haase ist ein Mann, der die Dinge gern in Ordnung hält. Früher, als Ingenieur bei Esso, da war er dafür verantwortlich, dass Maschinen mit dem richtigen Öl betankt und geschmiert wurden, dass keine Fehler passierten. Er hat seine Sache gut gemacht, irgendwann war er verantwortlich für Sachsen, Thüringen und Bayern, fuhr 70.000 Kilometer im Jahr und kam am Wochenende immer zurück nach Bautzen, in das Haus an der Sackgasse, mit dem gusseisernen Tor zur Straße.

Ihre Angebote werden geladen...